Vita


Alexandra Liese, bildende Künstlerin und Autorin, 1974 in Moskau geboren, wohnt und arbeitet in Rangsdorf

1991 bis 1997 Moskauer Kunstschule, Studium an der Internationalen Moskauer Akademie, Abschluss als Diplom

Seitdem kontinuierliche Ausstellungstätigkeit

1999 Auswanderung in die Bundesrepublik Deutschland, Heirat, Geburt von 2 Söhnen

Seitdem selbständig tätig im eigenen Atelier als bildende Künstlerin und Autorin

Lehraufträge an den Brandenburgischen Schulen im Fach Bildende Kunst, Arbeit in der kulturellen Bildung von Kindern und Jugendlichen an Schulen und Vereinen in Berlin und Brandenburg

Leiterin der Malkurse und Arbeitsgruppen für Kinder und Jugendliche in Brandenburgischen öffentlichen Einrichtungen

2017 Mitglied bei der nGbK und Teilnehmerin der der Rosa-Luxemburg Konferenz, 4. Platz beim „airleben Kunstpreis - Künstler des Jahres“

Nominierung für den Internationalen Gottlob-Kunstpreis, Mitglied bei der GEDOK Brandenburg e.V.

Öffentliche Ankäufe durch Museen, Sammler im In- und Ausland, Kanzleien, Praxen in Berlin und Brandenburg

 

AUSSTELLUNGEN (Auswahl)

2018                     Nominierung und Ausstellung "Wertvoll - Kunst macht Werte sichtbar" zum Internationalen Gottlob-Kunstpreis "Kunst fürs Herz 2018", Liestal, Schweiz (GA)

2018                     "Behind the dots of Aborigines" , "Galerie Café", Zossen (EA)

 

2018                     „Ein Hauch Australien—Punktgenaue Malerei im Still der Aborigines“, Galerie im Kreishaus, Luckenwalde (EA)

 

2018                     23. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz „Afrika am Scheideweg – Aufbau oder Migration“, Hotel Mercure MOA Berlin

 

2017-2018         Dauerausstellung "Lost Generation", Ludwig-Leichhardt-Museum, Trebatsch (EA)

 

2017                     „Verbundenheit und Eigenständigkeit“, Praxis Dr. Pirke, Tauche (EA)

 

2016                     Künstlergespräch und Ausstellung „Verschiedene Blickwinkel – Wie ein Australienbesuch eine Künstlerin prägte“, Ludwig Leichhardt Museum, Trebatsch (EA) 

 

2015-2016         Dauerausstellung „Dot Painting – Eine Reise nach Australien“, Praxis Dr. med. Kugler, Luckenwalde (EA)

 

2015                     Dauerausstellung „Dream Time – Punktgenaue Malerei aus Australien“, Praxis Dr. Göllner-Heibült, Berlin (EA)

 

2015                     Dauerausstellung „Lebenswege – Vogelperspektive“, Praxis Dr. Kuhlow, Zossen (EA)

 

2014-2015         Dauerausstellung „Symbole der Aborigines – Traumzeit“, Praxis ERDROT, Berlin (EA)

 

2014                     Dauerausstellung „Portraits of the Lost Generation“, Praxis Dirscherl, Berlin (EA)

 

2013                     Dauerausstellung „Weiß auf Schwarz – Dot Painting“, Praxis Kuhlow & Haisch, Rangsdorf (EA)

 

2012-2013         Dauerausstellung "Ein Hauch Australien", RAe Melchert & Fürstenberg, Berlin (EA)

 

2012                     Kunstauktion der GEDOK Brandenburg e.V., Rangsdorf

 

2012                     "Australischer Traum - Acrylmalerei im dot painting Stil", Evangelisches Gemeindezentrum, Rangsdorf (EA)

 

2011                     Dauerausstellung „Animal Tracks – Punktemalerei aus Australien“, Rae Bauersfeld & Partner, Berlin (EA)

 

PUBLIKATIONEN UND PREISE:

2018                     Nominierung für den Internationalen Gottlob-Kunstpreis

 

2017                     „airleben Kunstpreis – Künstler des Jahres 2017“

 

2015                     „Malen was das Zeug hält. Kunst macht Spaß!“ (Druckversion und E-Book)

 

2014                     „Leos Traumreise 2. Auf geht´s nach Australien!“ (Druckversion und E-Book)

 

2013                     „Leos Traumreise. Abenteuer in Australien“ (Druckversion und E-Book in Englisch, Russisch und Deutsch)